CDU/Grüne wollen keine weitere Bebauung zulassen

Denkmal

Mit großem Unverständnis reagiert die Mehrheitsgruppe CDU/Grüne im Rasteder Gemeinderat darauf, dass sich Grundstückseigentümer Michael Thie im Baugebiet „Alte Schloßgärtnerei“ in Rastede dem auferlegten Erhalt des Baudenkmals „Erdgewächs­haus“ offenbar durch eine Klage entziehen will. Das teilte die Gruppe am Donnerstag mit.

„Dem Grundstückseigentümer müssen beim Erwerb des Baugrundstücks die Auflagen hinsichtlich des Baudenkmals bekannt gewesen sein, so dass sein aktuelles Vorgehen quasi einen Schlag ins Gesicht der Rasteder Geschichte darstellt“, schreiben Susanne Lamers (CDU) und Gerd Langhorst (Grüne) in einer Presseerklärung.

>> Zum kompletten Artikel geht es hier. <<

Inhaltsverzeichnis
Nach oben