Kampf gegen sexuelle Gewalt

Nach Wilters-Affäre

Verschiedene Fachleute sollen in der zweiten Jahreshälfte Vorträge halten. Die Ammerländer Frauen Union will Frauen stärken.

Nach der Affäre um den ehemaligen CDU-Ratsherren, Vize-Landrat und stellvertretenden Bürgermeister von Rastede, Torsten Wilters, sieht die Frauen Union (FU) Ammerland Handlungsbedarf. Sein „unglaubliches und verabscheuungswürdiges Verhalten [...] gegenüber einer Ratskollegin ist schockierend und auf das Schärfste zu verurteilen“, erklärt der Vorstand der CDU-Frauen Union in einer Stellungnahme.

>> Zum vollständigen Artikel <<

Inhaltsverzeichnis
Nach oben