Kammer soll neuer Vorsitzender werden

CDU lädt zur Mitgliederversammlung

Die CDU Rastede stellt sich neu auf: Tim Kammer soll neuer Vorsitzender des Gemeindeverbandes werden. Dies teilt nun der Vorstand der Christdemokraten mit, der Kammer den Mitgliedern am 04. September, um 19 Uhr im Zollhaus im Rahmen der jährlichen Mitgliederversammlung vorschlägt.

In der CDU ist Kammer kein Unbekannter: Seit 2012 ist er Vorstandsmitglied und Schatzmeister des CDU-Gemeindeverbandes. Zuvor leitete er 10 Jahre die CDU-Fraktion in Zetel. Kammer wohnt seit 2010 mit seiner Frau und seiner Tochter in Rastede. Beruflich ist der Diplom-Igenieur beim OOWV tätig. Sein Vater ist der langjährige Bundestagsabgeordnete Hans-Werner Kammer (CDU) aus dem Wahlkreis Friesland/Wilhelmshaven/Wittmund.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit Tim Kammer einen anerkannten und kompetenten Vorsitzenden vorschlagen können, der die Geschicke der CDU Rastede kraftvoll und verlässlich leiten wird“, erklärt Corinna Martens, die aktuell als kommissarische Vorsitzende fungiert. Als stellvertretende Vorsitzende hatte sie nach dem Ausscheiden von Torsten Wilters Verantwortung übernommen. „Aus beruflichen Gründen war vor Anfang an klar, dass ich den Vorsitz nur für eine bestimmte Zeit übernehme“, so Martens. Sie wird den Mitgliedern gemeinsam mit Jascha Peer Buchweitz erneut als Stellvertreterin vorgeschlagen.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben